Norman Werner ist bester Stuckateur-Azubi des Jahres 2016 im Landkreis Ludwigsburg

Große Freude bei Stuckateurgeselle Norman Werner und seinem Ausbilder Jürgen Hangstörfer vom gleichnamigen Vaihinger Stuckateurbetrieb: Auf der Freisprechungsfeier der Handwerkslehrlinge am 29. September 2016 durch die Stuckateur-Innung Ludwigsburg wurde der 19-jährige Vaihinger Norman Werner als bester Stuckateur-Azubi des Jahres im Landkreises Ludwigsburg ausgezeichnet. Zur Belohnung darf Werner nun ein Jahr lang kostenfrei einen Opel Adam fahren.

In seiner Rede betonte Klaus Steidle, Obermeister der Stuckateur-Innung, dass die Ehrung eines Junggesellen, der die beste Prüfung am Ende seiner Lehrzeit zum Stuckateur ablegt, in der Innung eine lange Tradition habe. Der frischgekürte Geselle habe mit großem handwerklichem Geschick seine Ausbildung absolviert und sich zusätzlich zum Lehrplan für weiterführende Techniken interessiert. Auch bei Messen und Ausstellungen der Stuckateur-Innung habe der Azubis gerne mitgewirkt. Steidle gratulierte auch seinem Innungskollegen Jürgen Hangstörfer für die erfolgreich durchgeführte Ausbildung und unterstrich die Bedeutung der dualen Ausbildung für die Gesellschaft. Im Stuckateurberuf würden hervorragende berufliche Möglichkeiten geboten, da es einer der vielseitigsten Bauberufe überhaupt sei.

Am Donnerstagabend wurden Normann Werner nun anlässlich der festlichen Lossprechungsfeier im Bürgersaal des Forums am Schlosspark Ludwigsburg unter begeistertem Applaus der Besucher die Schlüssel zu seinem Opel Adam überreicht.

 

2018-03-07T13:25:55+00:00