Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag am 28.03.2019

GD_Infoflyer_2012Deutschlandweit laden Unternehmen und Organisationen an diesem Tag Schülerinnen ab Klasse 5 ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu erkunden. Mit großem Erfolg: 40 Prozent der Mädchen möchten in dem am Girls’Day kennengelernten Beruf ein Praktikum machen oder eine Ausbildung beginnen. Rund ein Drittel der Unternehmen, die mehrfach am Girls’Day aktiv waren, haben mittlerweile Bewerbungen von ihren ehemaligen Girls’Day-Teilnehmerinnen erhalten.

Die aktuellen Evaluationsergebnisse zeigen außerdem: Mädchen finden naturwissenschaftliche und technische Berufe besonders ansprechend, wenn sie erfahren, dass Tätigkeiten in diesen Berufen Spaß machen, abwechslungsreich sind und mit Menschen zu tun haben. Da die Angebote an diesem Tag nur für Mädchen sind, können sie sich besser und aufgeschlossener mit den neuen Themen auseinander setzen – dies gilt für alle Mädchen, egal welchen kulturellen Hintergrund sie mitbringen.


Einladung in die Überbetriebliche Ausbildungsstätte des Stuckateur-Handwerks

Die

Überbetriebliche Ausbildungsstätte des Stuckateur-Handwerks
Fockentalweg 8
71229 Leonberg
Telefon: 0 71 52 / 2 33 07
E-Mail: info@ueba-stuckateure.de

öffnet am 28. März 2019 ihre Tore zum Girls’Day und informiert über die vielseitigen Tätigkeitsfelder des Stuckateur-Handwerks.

Was macht eigentlich eine Stuckateurin?
Hast Du Lust, etwas zu gestalten und in das Handwerk einer Stuckateurin reinzuschnuppern? Der Beruf einer Stuckateurin ist vielfältig und abwechslungsreich. Ideal für alle, die Spaß daran haben, etwas anzupacken. Wer Interesse am handwerklichen Arbeiten hat, wer abends anschauen will, was man tagsüber geschaffen hat, der ist hier richtig. Vom Außen- und Innenputz, energiesparende Wärmedämmung, Restaurierung, Farbgebung bis dekorative Innenraumgestaltung und individuelle Stuck-Arbeiten sowie verschiedene Trockenbauarbeiten. In diesem Beruf sind Gestalterin, Energiefachfrau und Handwerkerin vereint.

Unser Girls’Day bietet Dir die Möglichkeit, einen Tag lang so richtig kreativ mit den Materialien der Stuckateure umzugehen. Du arbeitest mit Gips, Grips und Farbe und darfst Dein Handwerk am Ende des Tages mitnehmen. Dieser Tag wird spannend und abwechslungsreich werden. Falls Du noch Fragen hast, ruf einfach an. Tel.: 07152 / 23307
Wir freuen uns auf Dich!


Schulen

Schulen knüpfen über den Mädchen-Zukunftstag wertvolle Kontakte zur Arbeitswelt. Lehrerinnen und Lehrer gewinnen ein spannendes Thema für den Unterricht sowie für Projekte zur Berufsorientierung und Lebensplanung ab Klasse 5.


Eltern

Eltern erhalten mit dem Girls’Day eine gute Gelegenheit, den Prozess der Berufsfindung ihrer Töchter zu begleiten. Der Girls’Day ist häufig ein Anlass, die Berufswahl in der Familie zu thematisieren. Dabei sollten insbesondere aktuelle Erfahrungen zu Berufsbildern einbezogen werden, die nicht bereits zum typischen Berufswahlspektrum von Mädchen gehören.


Ansprechpartner

Weitere Fragen zum Girls’Day beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bundesweiten Koordinierungsstellen in Bielefeld:

Bundesweite Koordinierungsstelle
Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10
33602 Bielefeld
Telefon 0 521 106-7357
info@girls-day.de
www.girls-day.de


2018-12-14T10:54:23+01:00